Menu
Disneyland Paris

Tipps für Walt Disney World – von einem erfahrenen Besucher!

Es ist schwer vorstellbar, aber seit 2004 war ich viele Male in Walt Disney World. Für viele von Ihnen ist es wahrscheinlich ein einmaliges Reiseziel, aber ich möchte und komme immer wieder in diesen amerikanischen Vergnügungspark/ Ferienort (ich wohne in den Niederlanden) zurück.

Die Attraktionen, Shows und die Atmosphäre… alles so magisch. Walt Disney World ist ein unglaublich schöner Ort. Aber auch ein bisschen entmutigend, wenn man zum ersten Mal dorthin geht. Meine Leser schicken mir regelmäßig E-Mails über dieses Reiseziel. Um möglichst vielen von Ihnen zu helfen, gibt es heute einen Artikel mit meinen Tipps für Walt Disney World!

Wo kann man eine Walt-Disney-World-Reise buchen?

Sie können Ihre Reise online über ein Reisebüro oder auf den offiziellen Disney-Websites buchen. Bitte beachten Sie bei der Buchung, dass die Tickets nicht inbegriffen sind und separat hinzugefügt werden müssen. Wenn Sie aus dem Vereinigten Königreich kommen, können Sie auch Ihren Flug dem Urlaubspaket hinzufügen, wodurch es noch einfacher wird, nach Walt Disney World zu gelangen.

Normalerweise buche ich meine Aufenthalte über Expedia, Booking oder Kayak. Hier kann ich Flug und Hotel kombinieren und erhalte dadurch in der Regel einen kleinen Rabatt. Die Tickets kaufe ich separat auf der Website von Walt Disney World.

Für mich ist das viel billiger, weil ich nicht in einem Disney-Hotel übernachte. Die Hotels außerhalb der Website sind viel billiger und mit einem Mietwagen, Uber oder Shuttle-Bus kann man die Parks ganz einfach erreichen. Wenn ich vor Ort übernachte, wähle ich entweder den Schwan oder den Delphin. Sie befinden sich auf einem Grundstück, sind von zwei Parks aus zu Fuß erreichbar und viel billiger als die von Disney betriebenen Hotels. Und sie haben die gleichen Vergünstigungen, abgesehen vom Magical Express.

Disney-Hotels

Während meiner Besuche übernachtete ich einige Nächte in einigen der Disney-Hotels. Für mich sind die Value-Resorts ein Nein. Ja, sie sind auf dem Grundstück und billig, aber man zahlt trotzdem eine Prämie, weil sie von Disney betrieben werden und, um ehrlich zu sein, nicht sehr preiswert waren. Ich muss jedoch hinzufügen, dass meine Aufenthalte in diesen Resorts vor der Renovierung waren, also wer weiß, vielleicht sind sie viel schöner. Damals gaben wir über 100 Dollar pro Person und Nacht für ein motelähnliches Zimmer mit einer defekten Klimaanlage aus, und das hat mich wirklich traurig gemacht.

Wir übernachteten auch in einigen der teureren Resorts: Animal Kingdom Lodge und das Polynesian Village Resort. Beide sehr schön. Die Animal Kingdom Lodge hat Zimmer mit Blick auf eine Savanne mit echten Wildtieren. Am liebsten wachte ich morgens auf und genoss einfach die Ruhe und den Frieden der vorbeiziehenden Giraffen.

Das Polynesian Resort hat den zusätzlichen Bonus einer direkten Einschienenbahn zum Magic Kingdom und einen Blick auf das Feuerwerk vom Strand aus.

Wir haben noch nie in einem gemäßigten Resort übernachtet, vor allem deshalb, weil sie auf dem gleichen Preisniveau wie der Schwan und der Delfin liegen, aber nicht die gleiche erstklassige Lage haben. Einige der gemäßigten Resorts sind jetzt durch den Skyliner direkt mit Epcot und den Hollywood Studios verbunden. Für mich ist das etwas, was ich auf jeden Fall bei der Buchung Ihres nächsten Disney-Urlaubs in Betracht ziehen würde.

Beste Reisezeit

Ich gehe immer Anfang September. Die amerikanischen Schulen beginnen Mitte August wieder, so dass am Ende des Monats die Nebensaison beginnt. Dann ist es viel ruhiger.

Andere ruhige Zeiten sind Februar, April, Anfang Oktober, Anfang November und Anfang Dezember. Vermeiden Sie die amerikanischen Feiertage, denn dann sind die Vergnügungsparks überfüllt. Besonders Magic Kingdom ist an einem solchen Tag sehr geschäftig.

Walt Disney World hat fast keine Nebensaison mehr. In ruhigeren Zeiten ist es weniger überfüllt, aber es sind immer noch viele Leute da. Die Buchung eines Fastpass ist ein Muss!

Ist es im Sommer nicht zu heiss?

Auf jeden Fall! Jeden Tag über 90 Grad und hohe Luftfeuchtigkeit. Kennen Sie diese Dampfraumsaunen? So fühlt es sich den ganzen Tag in Walt Disney World an, und als zusätzlichen Bonus haben Sie die heiße Sonne, die hell auf Sie scheint. Wahrscheinlich sind Sie schon klatschnass von der Feuchtigkeit, bevor Sie in den Parks ankommen.

Also kommen Sie vorbereitet. Bringen Sie Sonnenschutzcreme mit und achten Sie darauf, dass Sie immer genügend Flüssigkeit zu sich nehmen. Es gibt viele Orte in den Parks, an denen Sie kostenlos Wasser bekommen können. In Restaurants mit Springbrunnenautomaten, bei Starbucks und im Welcome Center in Disney Springs. Fragen Sie einfach höflich nach und man wird Ihnen einen Becher Eiswasser zur Verfügung stellen.

Versuchen Sie auch, während der heißesten Zeit des Tages die Sonne zu meiden. Suchen Sie den Schatten und bleiben Sie in der Klimaanlage. Kühlen Sie sich in den Geschäften ab oder wählen Sie Fahrten, die drinnen stattfinden. Das Karussell des Fortschritts, der Country Bear Jamboree, Mickey’s Philharmagic und It’s a Bugs Life sind alles großartige Orte, an denen Sie sich hinsetzen und abkühlen und sich eine Show ansehen können.

Aber haben Sie keine Angst vor Hurrikanen?

Die Dauer der Hurrikan-Saison in Florida beträgt jedes Jahr 6 Monate. Dann wäre die Anzahl der Monate, in denen Sie nach Walt Disney World fahren können, sehr begrenzt. Es ist mir zweimal passiert, dass ein Hurrikan an Florida vorbeizog, während ich in Walt Disney World war, wobei der letzte Hurrikan Hurrikan Irma war. Das kann passieren, seien Sie nur darauf vorbereitet, und die Chancen sind sehr gering, dass man einmal im Urlaub getroffen wird.

Nur wenige Male in der Geschichte ist es vorgekommen, dass die Disney-Parks wegen eines Hurrikans geschlossen waren. Das ist natürlich eine Enttäuschung, wenn das während Ihres Urlaubs passiert. Aber dieser Nachteil hat auch einen Vorteil. Vor und kurz nach dem Hurrikan sind die Parks leer, wie niemand dort. Es gibt kaum Warteschlangen und man sieht nur Hotelgäste herumlaufen. Die Einheimischen sind damit beschäftigt, ihr Haus auf den Hurrikan vorzubereiten und die Trümmer nach dem Hurrikan aufzuräumen.

Mein letzter Tipp – laden Sie die App My Disney Experience herunter

Diese App wird Ihren Disney-Urlaub viel einfacher machen. Hier können Sie Ihre Fastpass+-Restaurantreservierungen vornehmen, sich über die aktuellen Wartezeiten informieren und alle Reiseführer-Karten für die Parks finden.

Hier können Sie auch eine Reservierung für Rise of the Resistance vornehmen, ein neues Star Wars-Themenfahrgeschäft, das so beliebt ist, dass Sie nur mit einer Reservierung fahren können, die Sie nur vornehmen können, wenn Sie sich tatsächlich im Park befinden. Sie können die Reservierung für mehrere Personen gleichzeitig vornehmen, aber sie müssen auch physisch im Park der Hollywood Studios stehen, sonst können Sie keine Reservierung für sie vornehmen.
Disneyland Paris schließt Hotels oder verschiebt die Eröffnung

Update: Walt Disney World während der Covid-19-Krise

Als ich den obigen Artikel schrieb, war die Welt ein völlig anderer Ort als heute. Disney World hat sich ziemlich stark verändert.

Jetzt kann man nicht mehr parken, da man im Voraus reservieren muss, welchen Park man an welchem Tag besuchen möchte. Auch wird es bis auf weiteres keinen Fastpass+-Service mehr geben, da die Linien zur Verlängerung der regulären Linien genutzt werden.

In der Warteschlange und in den Parks müssen Sie körperlichen Abstand halten, und auf den Fahrgeschäften müssen Sie Gesichtsschutz tragen. Die Kapazität der Restaurants ist derzeit begrenzt, und eine mobile Bestellung wird empfohlen.

Aber die vielleicht größte Veränderung ist, dass es in den Parks – mit Ausnahme der Studios – sehr ruhig ist. Die Linien sind etwa 30 Minuten lang, selbst für den Seven Dwarfs Mine Train, der vorher Linien von über 3 Stunden hatte! Die einzigen überfüllten Parks sind die Hollywood Studios, weil jeder versucht, eine Einstiegsgruppe für Rise of the Resistance zu bekommen. Wenn Sie auf diese Fahrt gehen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie vor 10 Uhr morgens – wenn die virtuelle Warteschlange geöffnet wird – dort sind, denn sie sind innerhalb von Sekunden, ja Sekunden, etwa 5 Sekunden ausverkauft, und sie sind weg, also seien Sie pünktlich.

Foto: Disney

Bianca Über den Autor

Hallo, ich bin Bianca! Auf Magicalchaos.com gebe ich dir Tipps, um das Beste aus deinem Tag in einem Freizeitpark zu machen oder magische Ziele auf der ganzen Welt zu finden!

Keine Kommentare

    Leave a Reply

    X